Herzöge, Wasserburg und Lustschloss – eine Reise durch die Vergangenheit

Wierther Maler Rudolf Jerolewitz zeigt im Rathaus mehr als 100 Bilder – Zu jedem Werk gibt es Informationen

Macht die Vergangenheit anschaulich: Historienmaler Rudolf Jerolewitz zeigt das von ihm gezeichnete Porträt mit Hermann II. von Vechelde mit dem Vechelder Wappen, im Hintergrund sein Gemälde des Kaisers Sigismund.    

Macht die Vergangenheit anschaulich: Historienmaler Rudolf Jerolewitz zeigt das von ihm gezeichnete Porträt mit Hermann II. von Vechelde mit dem Vechelder Wappen, im Hintergrund sein Gemälde des Kaisers Sigismund.    

Foto: Bode

VECHELDE. Rudolf Jerolewitz ist eben durch und durch Lokalpatriot: Und so hat der Historienmaler aus Wierthe gleich zwei Porträts mit Hermann II. von Vechelde gezeichnet – eines mit und eines ohne das Vechelder Wappen.Das Bildnis mit Wappen und Hermann II. von Vechelde – einst war er Großer...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: