Hildesheimer wollen Fusion nur mit Peine

Peine  Die Reaktionen auf die Hildesheimer Position im Landkreis Peine reichen von Zurückhaltung bis Zustimmung.

Der Hildesheimer Dom – gehört er vielleicht in wenigen Jahren schon mit zu Peine im Verwaltungs-Kreis Peine-Hildesheim?

Der Hildesheimer Dom – gehört er vielleicht in wenigen Jahren schon mit zu Peine im Verwaltungs-Kreis Peine-Hildesheim?

Foto: dpa

Related content Anfang Dezember soll der Hildesheimer Kreistag dem Landrat Reiner Wegner (SPD) den Auftrag geben, Fusionsgespräche mit Nachbarkommunen zu führen – so der Plan der rot-grünen Mehrheit. Klar ist wohl – außer einer Fusion mit dem Kreis Peine kommt für...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.