Karolin Bartner bleibt Chefin der Sportjugend Peine

Peine  In der Vollversammlung wurde immer wieder betont, wie wichtig das Ehrenamt ist. Für Ehrenamtliche gibt es viele Fortbildungen.

Der neue Vorstand der Sportjugend Peine.

Foto: Sportjugend

Der neue Vorstand der Sportjugend Peine. Foto: Sportjugend

Im Vereinsheim des TSV Eintracht Dungelbeck fand die Vollversammlung der Sportjugend Peine statt.

Kreisjugendpflegerin Inge Will dankte dem Vorstand für die geleistete ehrenamtliche Arbeit in den letzten zwei Jahren. Bei ihren Recherchen für die Rede möchte sie besonders erwähnen, dass die Sportjugend Peine laut Statistik, mit 16 000 Mitgliedern der größte Jugendverband im Landkreis ist. Von etwa 600 Jugendleitern im Landkreis sind schätzungsweise 120 aus den Reihen der Sportjugend. „Das ehrenamtliche Engagement in den Vereinen ist ein wichtiger Baustein in der Präventionsarbeit“, so Inge Will.

Anschließend berichtete Sportreferent Jens-Oliver Bludau über die Arbeit der Sportregion und stellt das neue Tandem zum Schutz vor sexualisierter Gewalt vor. Er betonte, dass 70 Prozent der 300 Teilnehmer auf Lehrgängen der Sportregion von der Sportjugend Peine ausgebildet wurden.

Der Vorstand berichtete über die vielen unterschiedlichen Maßnahmen im Bereich Lehrarbeit und Ferienfreizeiten. So wurden in den Jahren 2015/2016 14 Lehrgänge im Bereich Aus- und Weiterbildungen durchgeführt. Die Sportjugend führte zehn Freizeiten im Sommer und Winter, im In- und im Ausland durch.

Insgesamt 344 Kinder und Jugendliche und die Betreuerteams mit ausgebildeten Jugendleitern konnten eine abwechslungsreiche Zeit erleben. „Uns liegt besonders die Nachwuchsarbeit am Herzen, so gibt es auf jeder unserer Maßnahmen Nachwuchsbetreuer, Betreuer im Praktikum und auch Nachwuchsreferenten“, berichtete Karolin Bartner Vorsitzende der Sportjugend Peine. Außerdem wird der Vorstand in seiner Arbeit von zwei Juniorteamsprechern unterstützt.

Im Rahmen der Vollversammlung wurden verschiedene Ehrungen von Mitgliedern der Sportjugend Peine durch den Vertreter der Sportjugend Niedersachsen vorgenommen. Geehrt wurden für 10 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit Denise Barney vom MTV Vater Jahn Peine, Achim Krenz aus dem Skiteam der Sportjugend Peine, Patrick Begau Sportjugend Peine und Karolin Bartner Vorsitzende der Sportjugend Peine. Für 5 Jahre wurde Thilo Schmidt, Sportjugend Peine geehrt.

Nach den Ehrungen erfolgte die Neuwahl des Vorstandes. Der neue Vorstand der Sportjugend Peine, der einstimmig gewählt wurde setzt sich wie folgt zusammen: Karolin Bartner - Vorsitzende, Thilo Schmidt - stellvertretender Vorsitzender, Florian Elsholz - Finanzen, Louisa Müller und Saskia Weber - Juniorteamsprecherinnen. Zu den Besitzern des Vorstandes gehören Harald und Yvonne Hebisch, Tanja Dalisda, Volker Znamiec und Janina Helmecke. Als Kassenprüfer wurden Simon Znamiec und gewählt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder