Schaltfehler endet für 90-Jährige an Hauswand

Peine  Sie wollte ihren Wagen im Zuckerweg in Groß Bülten rückwärts ausparken.

Eine 90-jährige Fahrerin hat am Samstagvormittag im Zuckerweg in Groß Bülten den falschen Gang eingelegt.

Foto: dpa

Eine 90-jährige Fahrerin hat am Samstagvormittag im Zuckerweg in Groß Bülten den falschen Gang eingelegt. Foto: dpa

Eine 90-jährige Fahrerin hat am Samstagvormittag im Zuckerweg in Groß Bülten den falschen Gang eingelegt. Mit ihrem VW Golf wollte sie eigentlich rückwärts aus einer Parklücke fahren. Dabei verwechselte sie jedoch den Rückwärtsgang mit dem Vorwärtsgang und krachte mit dem Wagen gegen eine Hauswand. Nach Angaben der Polizei ist die Gesamtschadenshöhe an Hauswand und Auto bislang noch nicht bekannt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder