Jungjäger bestehen Grünes Abitur

Peine  Der Jahrgang erreicht eine Durchschnittsnote von 2,25.

Die Absolventen der Jägerprüfung 2018 der Kreisjägerschaft Peine erhielten vom Vorsitzenden Axel Rühmann (links) und Kreisjägermeister Hans Werner Hauer (rechts) ihre Jägerbriefe.

Die Absolventen der Jägerprüfung 2018 der Kreisjägerschaft Peine erhielten vom Vorsitzenden Axel Rühmann (links) und Kreisjägermeister Hans Werner Hauer (rechts) ihre Jägerbriefe.

Foto: Jägerschaft Peine

Wer in Deutschland die Jagd ausüben will, benötigt einen Jagdschein. Er wird nach bestandener Jägerprüfung erteilt. Diese Voraussetzung erfüllen jetzt drei Frauen und 13 Männer, die ihr Grünes Abitur bestanden haben. Rolf Meine, Ausbildungsleiter in der Jägerschaft des Landkreises Peine, begrüßte...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.