Ende Mai erster Spatenstich für Kreishaus II

Peine  Die Stadt Peine genehmigt den Neubau an der Werner-Nordmeyer-Straße in Peine, gegenüber der Feuerwehrtechnischen Zentrale

Vom 34 Meter hohen Schlauchturm der Feuerwehr-Zentrale an der Werner-Nordmeyer-Straße sieht der Betrachter die KFZ-Zulassungsstelle des Kreises, dahinter verläuft die Rosenthaler Straße (B 444). Auf den freien Flächen plant der Landkreis Peine nun den Neubau des Kreishauses II.

Vom 34 Meter hohen Schlauchturm der Feuerwehr-Zentrale an der Werner-Nordmeyer-Straße sieht der Betrachter die KFZ-Zulassungsstelle des Kreises, dahinter verläuft die Rosenthaler Straße (B 444). Auf den freien Flächen plant der Landkreis Peine nun den Neubau des Kreishauses II.

Foto: Bode

Der Landkreis Peine hat die Baugenehmigung für das Kreishaus II erhalten. „Die Stadt Peine als zuständige Baugenehmigungsbehörde hat sehr konstruktiv gearbeitet, dafür bedanke ich mich ausdrücklich“, erklärt Kreisbaurat Wolfgang Gemba. Das Bauvorhaben liege gut im Zeitplan. Mit den vorbereitenden...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: