Startschuss mit fröhlichen Liedern und guter Laune

Stederdorf  Nach einiger Bauverzögerung eröffnet die Stadt Peine am Freitag die neue Grundschule in Stederdorf – es ist eine offene Ganztagsschule.

Freuen sich auf die neue Grundschule (hinten von links): Frauke Lachnit (Rektorin), Holger Hahn (Ortsbürgermeister), Alexandra Kulyk (Landesschulbehörde), Klaus Saemann (Bürgermeister) und einem Teil des Schulchors. 

Freuen sich auf die neue Grundschule (hinten von links): Frauke Lachnit (Rektorin), Holger Hahn (Ortsbürgermeister), Alexandra Kulyk (Landesschulbehörde), Klaus Saemann (Bürgermeister) und einem Teil des Schulchors. 

Foto: Harald Meyer

. Eingeübt hat der Schulchor seine Lieder wie „Singen macht Spaß, weil es jeder kann“ noch in der alten Stederdorfer Grundschule, vorgetragen hat er sie am Freitag jedoch zur offiziellen Eröffnung der neuen Schule. Dafür gab es lauten Beifall, genauso wie es viel Lob gab für den – dank der großen Fensterflächen – lichtdurchfluteten Neubau. Ende gut, alles gut – so könnte das Motto bei der Eröffnungsfeier lauten, denn Peines...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder