„Peiner sind nett, freundlich und friedlich“

Peine  Mohamad Hammouda spricht im Interview über die Al Hidaia Moschee und seine Arbeit als Imam – und über Peine.

Mohamad Hammouda ist der Imam der Al Hidaia Moschee in der Peiner Südstadt und einer der Gründer der gleichnamigen Band.

Mohamad Hammouda ist der Imam der Al Hidaia Moschee in der Peiner Südstadt und einer der Gründer der gleichnamigen Band.

Foto: Bernd Stobäus

. Mohamad Hammouda setzt sich für ein friedliches Miteinander der Kulturen ein. Vielen Peinern ist der Imam der Al Hidaia Moschee in der Peiner Südstadt bekannt zum Beispiel als Redner beim öffentlichen Fastenbrechen in diesem Jahr. Hammouda ist aber nicht nur Imam, sondern auch einer der Gründer der Peiner Band Al Hidaia. Unser Mitarbeiter Bernd Stobäus sprach mit dem 49-Jährigen, der aus dem Libanon kommt, seit 1985 in Peine lebt und...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder