Peiner des Jahres – Vorbilder, die sich für andere einsetzen

Peine.  Die Aktion unserer Zeitung rückt das Ehrenamt in den Blickpunkt. Unsere Leser haben noch eine Gelegenheit, ihre Wunschkandidaten zu benennen.

Ein Beispiel für ehrenamtliches Engagement: Freiwillige Helfer sortieren Kleiderspenden für bedürftige Menschen.

Ein Beispiel für ehrenamtliches Engagement: Freiwillige Helfer sortieren Kleiderspenden für bedürftige Menschen.

Foto: Jan Woitas / dpa

Das ist in diesem Jahr der letzte Aufruf an unsere Leser, Menschen für den großen Sympathiepreis unserer Zeitung „Peiner des Jahres 2018“ vorzuschlagen. Bis Freitag, 12. Oktober, werden noch Nominierungen angenommen. Darum geht es bei der Aktion: Die Zeitung rückt das Ehrenamt in den Blickpunkt, stellt die Menschen vor, die hier in Stadt und Landkreis Peine sich freiwillig und unentgeltlich für ihre Mitmenschen engagieren oder die für...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder