Grüne sehen Kita-Beitragsfreiheit kritisch

Peine.  Die Landesregierung lässt die Kommunen bei der Finanzierung hängen, meinen die Landtagsabgeordneten Imke Byl und Julia Hamburg.

Sie informierten sich durch einen Besuch in der Kita "Zwergenland" in Groß Ilsede u.a. über die Auswirkungen der Beitragsfreiheit in Niedersachsen; die Grünen-Politiker auf dem Markt in Peine (von links): Imke Byl (MdL aus Gifhorn), Julia Hamburg (MdL aus Goslar), Steffi Weigand (Sprecherin Kreisverband Peine), Katrin Yesim Rupp (Geschäftsführerin).

Sie informierten sich durch einen Besuch in der Kita "Zwergenland" in Groß Ilsede u.a. über die Auswirkungen der Beitragsfreiheit in Niedersachsen; die Grünen-Politiker auf dem Markt in Peine (von links): Imke Byl (MdL aus Gifhorn), Julia Hamburg (MdL aus Goslar), Steffi Weigand (Sprecherin Kreisverband Peine), Katrin Yesim Rupp (Geschäftsführerin).

Foto: Arne Grohmann

Grünen-Politikerinnen haben ein Problem damit, wenn Eltern in Niedersachsen keine Kita-Beiträge mehr zahlen müssen? Das gibt es! Die beiden Landtagsmitglieder Imke Byl (Gifhorn) und Julia Hamburg (Goslar) erklärten am Donnerstag im Büro des Grünen-Kreisverbandes in Peine auch warum. Seit dem 1. August gibt es in Niedersachsen die komplette Beitragsfreiheit für Eltern, die ihren Nachwuchs in eine Kindertagesstätte (Kita) geben. Das hat...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder