„Wehrt Euch gegen Unrecht"

Peine  Der Peiner Bürgermeister Klaus Saemann spricht bei der Kranzniederlegung im Gedenken an die Pogromnacht vor 80 Jahren.

Der Peiner Bürgermeister Klaus Saemann (links) und der Erste Stadtrat Hans-Jürgen Tarrey bei der Kranzniederlegung am Mahnmal an der Hans-Marburger-Straße in Peine. 

Der Peiner Bürgermeister Klaus Saemann (links) und der Erste Stadtrat Hans-Jürgen Tarrey bei der Kranzniederlegung am Mahnmal an der Hans-Marburger-Straße in Peine. 

Foto: Laura Ludwig

. Vor 80 Jahren – in der Pogromnacht – überfiel ein SS-Kommando die Räume der Familie Marburger in Peine. Der siebzehnjährige Sohn Hans Marburger kam seiner Familie zur Hilfe und wurde dabei erschossen. In den Flammen der Peiner Synagoge wurde seine Leiche verbrannt und später im Mittellandkanal...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.