Der Investor präsentiert Pläne für das Peiner Lindenquartier

Peine.  Interessierte Bürger können die Vorstellung in der öffentlichen Ratssitzung am Donnerstag, 24. Januar, mitverfolgen.

Das Bild hat Symbolcharakter: Es ist Licht am Ende des Tunnels. Die Ruinenlandschaft der Hertie-Brache im Herzen der Stadt Peine soll jetzt nach einem Komplettabriss in ein modernes neues Viertel verwandelt werden, das Lindenquartier. 

Das Bild hat Symbolcharakter: Es ist Licht am Ende des Tunnels. Die Ruinenlandschaft der Hertie-Brache im Herzen der Stadt Peine soll jetzt nach einem Komplettabriss in ein modernes neues Viertel verwandelt werden, das Lindenquartier. 

Foto: Thomas Stechert

Jetzt geht es Schlag auf Schlag, so wie es Peines Bürgermeister Saemann schon zum Jahreswechsel angekündigt hat. Jetzt kommen die Pläne für das Lindenquartier (Hertie-Brache nebst Ladenzeile City Center) auf den Tisch. In der öffentlichen Sitzung des Rates der Stadt Peine am Donnerstag, 24. Januar, Beginn 17 Uhr, im Rathaus wird der Investor – THI Holding, Hannover – seinen Entwurf für das 20.000-Quadratmeter-Areal präsentieren....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder