Schüler zocken Brettspiele

Vechelde.  Die Albert-Schweitzer-Hauptschule in Vechelde hat sich an zwei Vormittagen einigen Brettspielen gewidmet.

Die Schüler wollten gar nicht in die Pause, weil die Brettspiele viel Spaß bereiteten. 

Die Schüler wollten gar nicht in die Pause, weil die Brettspiele viel Spaß bereiteten. 

Foto: Albert-Schweitzer-Hauptschule Vechelde

Innerhalb des zweitägigen Projektes Kulturgut Spiel haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a der Albert-Schweitzer-Hauptschule Vechelde verschiedene Gesellschaftsspiele erspielt. Viele Kinder kennen immer weniger Brettspiele. Wie allen Schüler deutlich wurde, macht das gemeinsame...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: