Rechter Aufmarsch Ende März – Peine hält dagegen

Peine.  Nach Attacken auf die Geschäftsstellen von Grünen und CDU verabschiedet der Kreistag am Mittwoch eine Resolution gegen rechte Gewalt.

So feiert Peine kulturelle Vielfalt – das Bündnis für Toleranz veranstaltet jährlich im Juni das „Fest der Kulturen“ und organisiert zum angekündigten Aufmarsch einer rechten Gruppe eine Gegendemonstration.

So feiert Peine kulturelle Vielfalt – das Bündnis für Toleranz veranstaltet jährlich im Juni das „Fest der Kulturen“ und organisiert zum angekündigten Aufmarsch einer rechten Gruppe eine Gegendemonstration.

Foto: Bernd Stobäus / Archiv

Der Stadt Peine droht neuerlich ein Aufmarsch der rechten Szene. Die „Mecklenburgische Front der Patrioten“ hat für Samstag, 30. März, eine Kundgebung angemeldet. Das „Peiner Bündnis für Toleranz – bunt statt braun“ organisiert bereits eine Gegendemonstration und ruft alle Peiner zur Teilnahme auf. Das Motto: „Bunter Tanz für Toleranz“. „Wir werden dieser Gruppe nicht den öffentlichen Raum überlassen“, erklärt Doris Meyermann für das...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder