Fahrer wendet auf Beschleunigungsspur: Unfall auf B 65

Peine.  Der Fahrer beabsichtigte zunächst, von der Ilseder Straße kommend auf die B 65 in Fahrtrichtung Braunschweig aufzufahren.

Ein Fahrer hat versucht, auf der Beschleunigungsspur der B 65 zu wenden.

Ein Fahrer hat versucht, auf der Beschleunigungsspur der B 65 zu wenden.

Foto: Stefan Puchner / dpa / Symbolbild

Ein 44-jähriger Fahrer eines VW Passat hat am Mittwoch gegen 17.05 Uhr auf der Ilseder Straße in der Auffahrt zur Bundesstraße 65 versucht zu wenden und dabei einen Unfall verursacht. Der Fahrer beabsichtigte zunächst, von der Ilseder Straße kommend auf die B 65 in Fahrtrichtung Braunschweig aufzufahren. Noch im Bereich des Beschleunigungsstreifens wollte er jedoch auf der B 65 wieder wenden. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr die 52-jährige Fahrerin eines BMW auf der B 65, aus Richtung der sogenannten FTZ-Kreuzung kommend, ebenfalls in Richtung Braunschweig. In Höhe einer dort befindlichen Sperrfläche kam es schließlich zum Zusammenstoß.

Die BMW-Fahrerin kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Beide Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Weitere Ermittlungen, insbesondere Vernehmungen, dauern an, teilt die Polizei mit. Zeugen werden gebeten, sich mit ihr unter
(05171) 9990

in Verbindung zu setzen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder