Peiner Ex-Klinikmanager Judick ist nun Berater und Sanierer

Peine.  In Celle wird der frühere Vorstand von seinem Nachfolger mitverantwortlich für die finanzielle Krise gemacht. Der Betriebsrat reagiert empört.

Blick auf das Peiner Klinikum – hier die Einfahrt zur Notaufnahme.

Blick auf das Peiner Klinikum – hier die Einfahrt zur Notaufnahme.

Foto: Thomas Stechert

Stephan Judick, ehemals Alleinvorstand des Klinikverbunds AKH-Gruppe Celle (zu dem das Klinikum Peine gehört), hat sich selbstständig gemacht. Nach seinem Ausscheiden in Celle Anfang 2018 war er bis März dieses Jahres Vorstandssprecher am Klinikum Herford. Seit April leitet der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: