Grüne kritisieren „Ausverkauf der Gynäkologie“ in Peine

Peine.  Die Grünen fordern: „Eine wohnortnahe gynäkologische Versorgung der Frauen ist zwingend notwendig.“ Die AKH-Gruppe widerspricht den Darstellungen.

Mittlerweile geschlossen – die Abteilung Frauenheilkunde im Klinikum Peine.

Mittlerweile geschlossen – die Abteilung Frauenheilkunde im Klinikum Peine.

Foto: Henrik Bode, Archiv

Das Sanierungsgutachten für den finanziell angeschlagenen Klinikverbund AKH Gruppe Celle, zu dem das Klinikum Peine, steht zwar noch aus, aber erste Maßnahmen sind bereits vollzogen – so die Schließung der Frauenheilkunde in Peine. Ursprünglich zur Jahresmitte angekündigt, zog die AKH Gruppe dann...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: