Peiner Weltladen: Unternehmen zu Arbeitsrechten zwingen

Peine  Der gemeinnützige Verein verlangt ein „Stopp der Ausbeutung von Arbeitern in armen Ländern“ und hat dazu Aktionen organisiert.

Fordert die Einhaltung von Arbeitsschutzgesetzen auch in armen Ländern: Regina Schwarz-Weiß vom Weltladen Peine.

Fordert die Einhaltung von Arbeitsschutzgesetzen auch in armen Ländern: Regina Schwarz-Weiß vom Weltladen Peine.

Foto: Weltladen Peine

. „Ob T-Shirt, Tasche oder Tee – viele der täglich genutzten Produkte werden in armen Ländern hergestellt, um sie in Deutschland günstig anbieten zu können“: Darauf macht der Verein „Weltladen Peine“ aufmerksam: „Doch damit wir in der Bundesrepublik billig einkaufen können, müssen Menschen in den...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: