Jugendfeuerwehr Edemissen zeltet in der Rattenfängerstadt

Edemissen.  Die Gemeindejugendfeuerwehr Edemissen-Wendeburg hat in Hameln ihr alljährlich stattfindendes Zeltlager aufgeschlagen.

Zeltlager der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Edemissen.

Zeltlager der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Edemissen.

Foto: Alexander Lehne/Privat

56 Kinder und 25 Betreuer verbrachten einige schöne Tage auf einem Campingplatz an einem Waldbad im Umland der Rattenfängerstadt, heißt es in der Mitteilung. Gemeindejugendfeuerwehrwart Peter Bauschmann und sein Stellvertreter Alexander Lehne begrüßten die Teilnehmer.

Bei einer ersten Erkundungstour des Areals entdeckten die Kinder das zugehörige Schwimmbad, das aufgrund der sommerlichen Temperaturen häufig benutzt worden sei. Zudem habe es einige Ausflüge gegeben, zum Beispiel eine Kanutour auf der Weser. Auch ging es zu einer Sommerrodelbahn und zu einer Stadtrallye in Hameln mit anschließendem Musicalbesuch. Im Camp fanden laut Feuerwehr Workshops statt, bei denen die Kinder sich auf den Mottotag „Die Schlümpfe“ vorbereiten konnten. Kostüme wurden gebastelt, um einheitlich an einem thematischen Gruppenspiel teilnehmen zu können, bei dem die verkleideten Kinder und Betreuer gemeinsam verschiedene Stationen spielerisch zu durchlaufen hatten. Ausgearbeitet habe das Spiel das Gemeindejugendforum, das aus Mitgliedern der einzelnen Jugendfeuerwehren bestehe. Zum Abschluss des Mottotages gab es kleine Vorführungen wie Sketche und Lieder.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder