Frau aus Vechelde hat doppeltes Schornsteinfeger-Glück

Vechelde.  Die 32-Jährige hat mit Hilfe des Jobcenters Peine erfolgreich zur Schornsteinfegerin umgeschult. Jetzt will sie noch die Meisterschule besuchen.

Ronja Warschburger aus Vechelde im Glück – sie hat erfolgreich zur Schornsteinfegerin umgeschult und sich damit neue Chancen eröffnet. Claudia Geyer und Klaus Werker vom Jobcenter haben die 32-Jährige auf diesem Weg unterstützt und gefördert.

Ronja Warschburger aus Vechelde im Glück – sie hat erfolgreich zur Schornsteinfegerin umgeschult und sich damit neue Chancen eröffnet. Claudia Geyer und Klaus Werker vom Jobcenter haben die 32-Jährige auf diesem Weg unterstützt und gefördert.

Foto: Thorsten Pifan

„Ich bring’ Glück!“, sagt Ronja Warschburger. Die zweifache Mutter aus Vechelde hat gerade ihre Umschulung zur Schornsteinfegerin abgeschlossen – in der Theorie mit dem beachtenswerten Notenschnitt von 1,7. Und der Beruf der Schornsteinfegerin hat der 32-Jährigen auch selbst Glück gebracht. Denn die Perspektiven in ihrem alten Beruf waren nicht so rosig. Als gelernte Tierarzthelferin hatte sie kaum Chancen auf einen Wiedereinstieg,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder