Peiner Landwirte protestieren gegen das Agrarpaket

Peine.  Mit grünen Kreuzen auf ihren Feldern wehren sich auch im Kreis Peine immer mehr Landwirte gegen das Agrarpaket der Bundesregierung.

Eines der grünen Kreuze – es steht bei Edemissen.

Eines der grünen Kreuze – es steht bei Edemissen.

Foto: Henrik Bode

Sie stehen an vielen Stellen im Landkreis Peine: Grüne Kreuze. Manche stehen „solo“, andere sind mit Erklärungen versehen, mit Appellen an alle Menschen, an die Verbraucher von Lebensmitteln. Es sind Mahnzeichen, mit denen die Landwirte Politik und Gesellschaft zum Nachdenken anregen wollen. Mit den grünen Kreuzen richten sich die Landwirte gegen das Agrarumweltpaket, das Bundeslandwirtschafts- und Umweltministerium Anfang September...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder