Ilsede – Traktor kippt um, Hänger zerquetscht Auto

Ilsede.  Die Traktorfahrerin kommt offenbar mit leichten Verletzungen davon. Die Bundesstraße ist derzeit voll gesperrt.

Mitten auf der Ortsdurchfahrt von Klein Ilsede ist am Donnerstag ein Traktorgespann verunglückt.

Mitten auf der Ortsdurchfahrt von Klein Ilsede ist am Donnerstag ein Traktorgespann verunglückt.

Foto: Harald Meyer

Spektakulärer Unfall in Klein Ilsede am frühen Nachmittag des heutigen Donnerstags: Die 57 Jahre alte Fahrerin eines Treckergespanns ist auf der Ortsdurchfahrt in Klein Ilsede (Bundesstraße 444) aus bisher ungeklärter Ursache ins Schlingern geraten und mit ihrem Gespann umgestürzt. Der mit Sand beladene Anhänger begrub am Straßenrand einen geparkten Personenwagen unter sich, ein zweites Fahrzeug wurde mit Ladung verschüttet.

Nach ersten Erkenntnissen wurde die Treckergespann-Fahrerin leicht verletzt. Sie konnte sich demnach aber selbst aus dem verunglückten Fahrzeug befreien. Zur medizinischen Versorgung wurde sie ins Klinikum Peine gebracht. Weitere Menschen kamen offenbar nicht zu Schaden.

Die Bundesstraße an der Unfallstelle ist zur Stunde in beiden Richtungen gesperrt. Wie viel Zeit die Aufräumarbeiten noch in Anspruch nehmen werden, ist derzeit noch nicht abzusehen. Ortskundige Verkehrsteilnehmer sollten daher, so die Empfehlung der Polizei, das Gebiet weiträumig umfahren.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder