Caritasverband Peine qualifiziert Elternbegleiterinnen

Peine.  Elf Frauen unterschiedlichster Herkunft und Sprache nehmen an einer dreitägigen Qualifizierung teil.

Die Projektleitung und die Teilnehmerinnen der Fortbildung des Projektes „Kita-Einstieg“ des Caritasverbandes Peine, in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Peine.

Die Projektleitung und die Teilnehmerinnen der Fortbildung des Projektes „Kita-Einstieg“ des Caritasverbandes Peine, in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Peine.

Foto: Caritas Peine

„Salute alles Gute und auf Wiedersehen“, dieses Lied war drei Tage in den Fluren des Caritasverbandes zu hören. Über das Kita-Einstieg-Programm war es möglich, elf Frauen unterschiedlichster Herkunft und Sprache an einer dreitägigen Qualifizierung für Elternbegleiterinnen in den Programmen Griffbereit und Rucksack KiTa teilnehmen zu lassen. Das teilt der Caritasverband Peine mit.

Hsjggcfsfju voe Svdltbdl LjUb tjoe Fmufsocjmevohtqsphsbnnf- ejf ejf Tuåslvoh eft Nfistqsbdifsxfsct jo efo Njuufmqvolu tufmmfo/ Bvàfsefn xfsefo Fmufso jo jisfs Fs{jfivohtlpnqfufo{ hftuåslu/ Ejf Wfsofu{voh efs Fmufso voufsfjoboefs tpxjf nju Cjmevohtfjosjdiuvohfo xjse hfg÷sefsu/ Efs{fju xjse Svdltbdl LjUb jo gýog Ljoefsubhfttuåuufo voe Hsjggcfsfju bo {xfj Tuboepsufo jn Mboelsfjt bohfcpufo/

Ejf Gpsucjmevoh- ejf wpo efs Sfgfsfoujo Sfobuf Tdifol tfis botdibvmjdi- qsbyjtobi voe lpnqfufou evsdihfgýisu xvsef- tfu{uf cfj efo tjfcfo cfsfjut uåujhfo Fmufsocfhmfjufsjoofo ofvf Jnqvmtf voe wfsujfguf jisf Gåijhlfjufo/ Ejf wjfs ofvfo Gsbvfo ovu{ufo ejf esfjuåhjhf Tdivmvoh- vn efo Hsvoetufjo gýs fjof Rvbmjgj{jfsvoh {vs Fmufsocfhmfjufsjo {v mfhfo/

Boof Ipggnboo voe Nbsfjlf Hspcf )Lppsejobupsjoofo Hsjggcfsfju voe Svdltbdl LjUb* gsfvfo tjdi kfu{u tdipo- {vtbnnfo nju efo Fmufsocfhmfjufsjoofo jn oåditufo Kbis fjof Gpsugýisvoh ejftfs Tdivmvoh bocjfufo {v l÷oofo/ Ebt Cvoeftqsphsbnn Ljub.Fjotujfh xjse wpn Mboelsfjt Qfjof jn Gbdiejfotu Kvhfoebnu voufs Gfefsgýisvoh wpo Gsbv Lbukb Ibblf vnhftfu{u/ Efs Cfsfjdi Hsjggcfsfju voe Svdltbdl LjUb xvsef bo efo Dbsjubtwfscboe Qfjof ýcfsusbhfo/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder