Unfall bei Woltwiesche: Auto von 19-Jährigem kracht gegen Baum

Woltwiesche  Die Feuerwehr musste Teile des Autodachs entfernen, um den jungen Mann aus dem Auto zu befreien. Schwer verletzt wurde er dann ins Krankenhaus gebracht.

Ein junger Fahrer aus Peine ist bei einem Unfall verletzt worden.

Ein junger Fahrer aus Peine ist bei einem Unfall verletzt worden.

Foto: Karliczek

Ein 19-Jähriger ist am Donnerstagabend auf der K46 zwischen Lengede und Woltwiesche mit seinem Auto von der Straße abgekommen – dabei hat sich der Wagen überschlagen und ist gegen einen Baum geprallt. Mit schweren Verletzungen ist der junge Mann ins Krankenhaus gebracht worden.

Laut einem Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr sicherten die Einsatzkräfte das auf der Seite liegengebliebe Auto vor dem Umstürzen, schnitten Teile des Dachs ab und entfernten die Frontscheibe, um den 19-Jährigen aus dem Wagen zu befreien. Anschließend wurde dieser ins Klinikum Lebenstedt gefahren.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinden Lengede, Woltwiesche und Broistedt. bv

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder