Peine: Kehrmaschine kann nicht kehren, weil Autos parken

Peine.  Der Finanzausschuss des Rates der Stadt befasst sich mit Gebühren für Straßenreinigung und Abwasser in Peine.

Eine Kehrmaschine fegt Laub von der Straße auf. In Peine gibt es vielerorts das Problem, dass die Straßen an Kehrtagen zugeparkt sind.

Eine Kehrmaschine fegt Laub von der Straße auf. In Peine gibt es vielerorts das Problem, dass die Straßen an Kehrtagen zugeparkt sind.

Foto: Carsten Rehder / picture-alliance/ dpa

Gute Nachrichten für die Bürger: Die Straßenreinigung in der Stadt Peine wird im nächsten Jahr für viele günstiger. Auch die Abwassergebühren sinken, weil der Eigenbetrieb Stadtentwässerung mit einer Überdeckung von knapp einer Million Euro Jahr rechnet. Das Geld soll möglichst schnell an die Bürger zurückgegeben werden – in Form von niedrigeren Gebühren. Hintergrund für die sinkenden Kosten für das Abwasser ist die Neuberechnung der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder