Celle setzt neuen Geschäftsführer im Klinikum Peine ein

Peine.  Hans-Werner Kuska verlässt das Peiner Haus. Florian Nachtwey übernimmt die Leitung.

Das Klinikum Peine – nach dem Weggang des Ärztlichen Direktors Professor Eckmann zum Jahreswechsel verlässt nun auch Geschäftsführer Kuska das Haus.

Das Klinikum Peine – nach dem Weggang des Ärztlichen Direktors Professor Eckmann zum Jahreswechsel verlässt nun auch Geschäftsführer Kuska das Haus.

Foto: Thomas Stechert

In der aktuell sensiblen Phase des Verkaufsverfahrens gibt es in der Chefetage des Peiner Klinikums einen Personalwechsel: Der bisherige Geschäftsführer Hans-Werner Kuska verlässt das Haus. Künftig wird die Geschäftsführung vom Vorstand der AKH-Gruppe Celle – Dr. Martin Windmann...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: