Tierheim Peine sucht Zuhause für vier Riesenschecken

Vier Riesenschecken suchen ein geräumiges Zuhause.

Vier Riesenschecken suchen ein geräumiges Zuhause.

Foto: Henrik Bode

Peine.  Die Kaninchen benötigen viel Platz. Das Tierheim ist für den normalen Publikumsverkehr geschlossen. Fundtiere können abgeholt und abgegeben werden.

Die Riesenschecke Betty hat Anfang Januar vier Babys geworfen. Es handelt sich dabei um zwei weibliche und zwei männliche Kaninchen. Brando und Bradley, so hat das Tierheim Peine die Böckchen genannt, sind Mitte Februar tierärztlich untersucht und kastriert worden. Bambi und Boutschi sind auch tierärztlich untersucht worden, und alle vier suchen nun ein neues Zuhause.

Die neuen Besitzer sollten bedenken, dass Riesenschecken sehr viel Platz benötigen. Sie können ein Gewicht von 10 Kilogramm erreichen und eine Länge von fast 70 Zentimetern. Die Kleinen werden bevorzugt zusammen vermittelt oder mindestens als Pärchen. Insgesamt hat das Peiner Tierheim zur Zeit elf Kaninchen in der Vermittlung.

Interessenten melden sich zuvor im Peiner Tierheim an der Fritz-Stegen-Allee 20 an: ; Internet: www.tierheim-peine.de. Wegen der Coronakrise ist das Heim ansonsten für Besucher gesperrt. red

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de