60-Jähriger fährt mit über 3 Promille auf dem Fahrrad durch Peine

Peine.  Der Mann fiel einer Streifenwagenbesatzung auf, weil er in Schlangenlinien fuhr. Eine Kontrolle bestätigte den Verdacht der Polizisten.

Gegen den 60-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet (Symbolbild).

Gegen den 60-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet (Symbolbild).

Foto: Patrick Seeger / dpa

Die Polizei hat gegen einen 60-jährigen Peiner ein Strafverfahren eingeleitet. Der Grund: Der Mann war am Montagabend mit seinem Fahrrad unterwegs – mit einem Alkoholwert von 3,36 Promille. Das berichtet die Polizei am Dienstag.

60-Jähriger fährt in Schlangenlinien

Demnach fiel der 60-Jährige einer Streifenwagenbesatzung gegen 22.25 Uhr auf, weil er auf dem „Schwarzen Weg“ in Peine in Schlangenlinien fuhr. Die Polizisten kontrollierten den Mann. Das Ergebnis eines Atemalkoholtests: 3,36 Promille. „Dem 60-jährigen Peiner wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet“, berichtet Polizeisprecherin Stephanie Schmidt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder