Wendeburg berät Haushalt 2021 in Video-Konferenzen

Wendeburg.  In der Gemeinde Wendeburg beginnen die Beratungen für den Haushalt 2021. Im November waren sie Corona-bedingt abgebrochen und verschoben worden.

Auf den Neubau des Bortfelder Feuerwehrhauses soll eine Photovoltaikanlage aufmontiert werden. Der Feuerschutz-Ausschuss befasst sich damit.

Auf den Neubau des Bortfelder Feuerwehrhauses soll eine Photovoltaikanlage aufmontiert werden. Der Feuerschutz-Ausschuss befasst sich damit.

Foto: Archiv

Der Feuerschutz-Ausschuss macht den Anfang: Die Mitglieder des Gremiums beraten am Donnerstag, 14. Januar, den Haushalts- und Investitionsplan. Anders als geplant, kommen die Kommunalpolitiker und Vertreter der Gemeindeverwaltung nicht in der Meerdorfer Mehrzweckhalle zusammen, sondern sie tagen in einer Video-Konferenz. Corona-bedingt hatte Bürgermeister Gerd Albrecht die Beratungen nach Anordnung des „Lockdown light“ im November abgebrochen und alle Sitzungen auf Januar vertagt. Damals war man davon ausgegangen, dass die Corona-Pandemie dann wieder Präsenz-Sitzungen erlaubt.

Alle Beratungen finden per Video-Konferenz statt

Doch weit gefehlt. Die Kontaktbeschränkungen sind nun noch strenger als im November, aber der Haushalt muss vom Tisch, damit die Gemeinde handlungsfähig ist. So finden alle Beratungen nun als Video-Konferenz statt. Der Sitzung des Feuerschutzausschusses am Donnerstag folgen der Jugend-, Kultur- und Sportausschuss am Montag, 18. Januar, und der Schulausschuss am Dienstag, 19. Januar, und der Planungs-, Umwelt- und Wirtschaftsausschuss am Donnerstag, 21. Januar. Die Video-Sitzungen sind jeweils von 17 Uhr bis 18 Uhr terminiert. Bürger, die die Sitzung im Internet mit verfolgen wollen, können sich von Sabrina Schanz im Wendeburger Rathaus den Einladungs-Link schicken lassen, E-Mail: schanz@wendeburg.de

Feuerwehr Bortfeld bekommt neues Fahrzeug

Im Feuerschutzausschuss geht es neben dem Haushalts- und Investitionsplan um die Auftragsvergabe für das neue Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Bortfeld. Im Schulausschuss gibt es Berichte aus den Grundschulen. Im Planungs-, Umwelt- und Wirtschaftsausschuss steht die Beratung und Beschlussempfehlung für die Photovoltaikanlage des Feuerwehrhauses in Bortfeld auf der weiteren Tagesordnung.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder