Gemeinde Wendeburg hat jetzt 11.023 Einwohner

Wendeburg.  Acht Neubürger im Ort Wendeburg, weitere vier in Harvesse – die Einwohnerzahl in der Gemeinde Wendeburg ist zum Jahresende auf 11.023 gestiegen.

In Wendeburg machen sich die Neubaugebiete bemerkbar: Junge Familien ziehen in die Gemeinde, Kinder werden geboren – und die Einwohnerzahl steigt.

In Wendeburg machen sich die Neubaugebiete bemerkbar: Junge Familien ziehen in die Gemeinde, Kinder werden geboren – und die Einwohnerzahl steigt.

Foto: picture alliance

Die Einwohnerzahl der Gemeinde Wendeburg ist zum Jahresende um zehn gestiegen. Die Gemeinde zählte Ende Dezember 11.023 Einwohner. Der Kernort Wendeburg verbuchte dabei den größten Zuwachs, acht Einwohner kamen hinzu, die Zahl stieg von 4.601 auf 4.609 Einwohner. In Harvesse kamen vier Einwohner dazu, die Ortschaft zählt aktuell 387 Einwohner.

Auch Einwohnerverluste im Landkreis

In Meerdorf stieg die Zahl um zwei auf 1.172 Einwohner. Es gab aber auch Verluste. Bortfeld meldete zum Jahresende 2.635 Einwohner, einen weniger als im Vormonat. In Sophiental sank die Einwohnerzahl um drei auf 456. In Neubrück, Rüper und Wense gab es keine Veränderungen. Neubrück hat aktuell 1.286 Einwohner, Rüper 192 und Wense 286.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder