Rollerfahrer wird in Wendeburg angegriffen

Die Polizei ermittelte Zeugen.

Die Polizei ermittelte Zeugen.

Foto: ABR68 / stock.adobe.com

Wendeburg.  Der Täter schlug dem Opfer so fest ins Gesicht und gegen den Helm, dass dieser danach über Kopfschmerzen klagte.

Ein 15-Jähriger aus Schwülper soll am Samstag um 17.20 Uhr einen 17-jährigen Wendeburger auf seinem Roller auf Höhe der Skateranlage am Auebad im Meierholz angegriffen haben.

Das Opfer kannte den Täter

Laut Polizei sei der Angreifer unvermittelt auf die Fahrbahn getreten und hätte dem Rollerfahrer so hart ins Gesicht und gegen den Helm geschlagen, dass das Opfer über Kopfschmerzen klagte. Der Verletzte kannte den Täter, der sich nun zu der Körperverletzung, einer Sachbeschädigung und einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr verantworten muss. Zur Tatzeit befanden sich noch andere Personen vor Ort, die als Zeugen ermittelt wurden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder