Polizei Peine

Verkehrsunfall in Edemissen: Autofahrer erfasst Radler

In Edemissen im Kreis Peine ist es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto- und einem Fahrradfahrer gekommen.

In Edemissen im Kreis Peine ist es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto- und einem Fahrradfahrer gekommen.

Foto: Zacharie Scheurer / dpa

Peine.  Der 62-jährige Autofahrer übersah den 73-jährigen Radler, der auf dem Geh- und Radweg unterwegs war. Der Radfahrer verletzte sich leicht.

Ein Verkehrsunfall hat sich am Mittwochmorgen in Edemissen ereignet. Ein 62-jähriger Autofahrer missachtete nach Angaben der Polizei die Vorfahrt eines Fahrradfahrers an der Peiner Straße in Edemissen. Gegen 9.15 Uhr wollte der Autofahrer aus einer Einmündung auf die Peiner Straße fahren, als er mit dem 73-jährigen Radfahrer, der auf dem Geh- und Radweg unterwegs war, kollidierte.

Der Mann stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Sachschaden entstand sowohl am Auto als auch am Fahrradhelm. Ein Rettungswagen befand sich ebenfalls im Einsatz.

Diese Nachrichten könnten Sie auch interessieren:

Unbekannte brechen in Gartenlaube am Herzberg ein

In eine Gartenlaube am Herzberg in Peine sind zwischen Samstag und Mittwoch Unbekannte eingebrochen. Der Weg über die Kleingartenparzelle sei nach Angaben der Polizei bislang unbekannt. Der Innenraum wurde größtenteils durchwühlt und Bargeld, Getränke sowie Elektroartikel sind gestohlen worden. Der Gesamtschaden wird mit rund 600 Euro angegeben.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder