Polizei Peine

Unfall in Groß Lafferde – zwei Personen verletzen sich leicht

In Groß Lafferde hat es am Dienstag einen Unfall auf der Hauptverkehrsstraße. (Symbolbild)

In Groß Lafferde hat es am Dienstag einen Unfall auf der Hauptverkehrsstraße. (Symbolbild)

Foto: Carsten Rehder / dpa-tmn

Peine.  Auf der Bierstraße in Groß Lafferde hat sich am Dienstagnachmittag ein Unfall ereignet. Zwei Autos stießen zusammen.

Bei einem Unfall in Groß Lafferde haben sich am Dienstag zwei Personen leicht verletzt. Das berichtet die Peiner Polizei. Demnach stießen auf der Bierstraße zwei Autos zusammen.

Ein 77-jähriger Autofahrer wollte von der Dunklen Straße nach links auf die Bierstraße einbiegen – dabei übersah er den vorfahrtberechtigten Wagen einer Familie, die auf der Bundesstraße 1 unterwegs war. Bei der Kollision verletzt wurde der 77-Jährige und eine Insassin des anderen Autos.

Die Autos mussten abgeschleppt werden, da beide fahruntüchtig waren. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. Die Bierstraße war zeitweise komplett gesperrt.

Mehr Nachrichten aus dem Kreis Peine:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de