Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn – Unfall

Edemissen Ein bislang unbekannter Fahrer ist am Montag gegen 19.45 Uhr auf der Kreisstraße 6 zwischen Berkhöpen und Edemissen aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten und hat dabei einen Unfall verursacht: Ein 71-Jähriger aus Edemissen, der sich mit seinem Wagen auf der Gegenfahrbahn befand, konnte trotz eines Ausweichmanövers einen Zusammenstoß der Außenspiegel nicht verhindern. Der unbekannte Fahrer setzte nach Angaben der Polizei nach dem Unfall seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 250 Euro zu kümmern.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder