PKW überschlägt sich auf B444 bei Edemissen – Fahrer flüchtet

Edemissen.  Der 36-Jährige aus dem Landkreis Celle kommt zwischen Edemissen und Wehnsen mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Er ist betrunken.

Der Unfallfahrer flüchtete zu Fuß.

Der Unfallfahrer flüchtete zu Fuß.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Unter Alkoholeinfluss hat ein 36-Jähriger aus dem Landkreis Celle am Sonntagmorgen gegen 1.45 Uhr auf der B444 zwischen Edemissen und Wehnsen mit seinem BMW einen Unfall verursacht. Der Mann war auf dem Weg in Richtung Wehnsen, als er nach links von der Fahrbahn abkam und sich mit dem Wagen überschlug. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Der 36-Jährige flüchtete zu Fuß, konnte jedoch von der Polizei gestellt werden. Da der Mann unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der Mann auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, teilt die Polizei mit. Über die Höhe des Sachschadens lägen noch keine Erkenntnisse vor, heißt es.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder