Musik ist noch immer die beste Diplomatie

Oberg  Wieder einmal waren die Maxim Kowalew Don Kosaken in der Kirche in Oberg zu Gast.

Jeder Sänger der Maxim Kowalew Don Kosaken trat auch als Solist auf: hier Aliaksandr Lushchyk (vorne). Kiryl Padolski (links) leitete das Konzert in Oberg.

Jeder Sänger der Maxim Kowalew Don Kosaken trat auch als Solist auf: hier Aliaksandr Lushchyk (vorne). Kiryl Padolski (links) leitete das Konzert in Oberg.

Foto: Rainer Heusing

Die diplomatischen Beziehungen zu Russland sind derzeit frostig. Aber daran dachte vermutlich keiner der Zuhörer, die am Sonntagnachmittag in die Johannes-der-Täufer-Kirche gekommen waren. Sie ließen sich vom Liedgut aus dem alten, unvergänglichen Russland erwärmen. Zum wiederholten Male waren die Maxim Kowalew Don Kosaken in Oberg zu Gast. Die evangelische Kirche war wiederum voll besetzt, aber nicht ausverkauft. ...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder