Erhalt des Kugelturms ist plötzlich wahrscheinlich

Ilsede  Die Ilseder Gemeindeverwaltung verweist auf hohe Fördergelder. SPD sowie Grüne/Linke wollen angesichts dessen die Sanierung des Turms.

Hoffnung gibt es wieder für den Ilseder Kugelwasserturm: Angesichts der hohen Fördermittel könnte es klappen mit der Sanierung dieses Baudenkmals, das 1920/1921 auf dem Hüttengelände errichtet worden ist.Foto: Archiv

Hoffnung gibt es wieder für den Ilseder Kugelwasserturm: Angesichts der hohen Fördermittel könnte es klappen mit der Sanierung dieses Baudenkmals, das 1920/1921 auf dem Hüttengelände errichtet worden ist.Foto: Archiv

Der fast 100 Jahre alte denkmalgeschützte Kugelwasserturm auf dem Ilseder Hüttengelände – er könnte doch noch saniert werden und damit gerettet sein. Der Grund: Von den 1,46 Millionen Euro Sanierungskosten muss die Gemeinde Ilsede als Eigentümerin des Wahrzeichens laut Rathausverwaltung offenbar...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.