Gleichstellungsbeauftragte Julia Kögler verlässt Ilsede

Ilsede.  Die 37-Jährige wird am 1. Januar neue Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Northeim. Die Gemeinde Ilsede schreibt die Stelle neu aus.

Verlässt die Gemeinde Ilsede: die Gleichstellungsbeauftragte Julia Kögler.

Verlässt die Gemeinde Ilsede: die Gleichstellungsbeauftragte Julia Kögler.

Foto: Archiv

Nach zwei Jahren im Ilseder Rathaus ist Schluss: Die Gleichstellungsbeauftragte Julia Kögler verlässt die Südkreisgemeinde zum Jahresende, um dieses Amt am 1. Januar 2020 im Landkreis Northeim zu übernehmen. Im Kreis Northeim löst sie Tina Heistermann ab. Während Ilsede eine halbe Stelle für die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: