60-Jährige fährt mit Auto 5-Jährigen in Groß Ilsede an

Ilsede.  Der Junge wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzungen wurden noch keine Angaben gemacht. Die Polizei ermittelt.

Ein Rettungswagen im Einsatz.

Ein Rettungswagen im Einsatz.

Foto: Nicolas Armer / dpa

Bei einem Verkehrsunfall in der Gerhardstraße in Groß Ilsede ist am Montag gegen 17.35 Uhr ein Kind verletzt worden.

Laut bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte die 60-jährige Fahrerin eines VW offensichtlich aus Unachtsamkeit die Haltlinie einer roten Lichtsignalanlage überfahren.

Dabei fuhr sie einen auf einem Fußgängerüberweg gehenden 5-jährigen Jungen an. Das Kind wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzungen konnten zunächst keine Angaben gemacht werden.

Die Polizei ermittelt nun die Unfallursache.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder