Mutmacher!

Zivilcourage und Mut müssen im Alltag gelebt werden.

Der rechte Terror von Halle an der Saale am Mittwoch dieser Woche macht fassungslos. Wütend. Und traurig – der geständige Täter hat zwei Menschen erschossen, weitere Menschen wurden verletzt. In seinem Geständnis hat der 27-jährige Täter seine antisemitische und rechtsextremistische Motivation laut Bundesanwaltschaft bestätigt. Die blutige Tat schreckt auf. Doch ist sie wirklich überraschend? Schon länger ist eine Radikalisierung in...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder