Land gibt Geld für Lengedes Bahnhöfe

Lengede  In Woltwiesche und in Broistedt sollen zusätzliche Stellplätze für Pendler-Fahrzeuge gebaut werden.

Ein Enno-Zug stoppt am Bahnhof in Woltwiesche. Für Bahn-Pendler soll die dortige Park-and-Ride-Anlage um zehn zusätzliche Fahrzeug-Stellplätze erweitert werden. Auch in Broistedt sind weitere Parkplätze geplant. Der

Foto: Thomas Stechert

Ein Enno-Zug stoppt am Bahnhof in Woltwiesche. Für Bahn-Pendler soll die dortige Park-and-Ride-Anlage um zehn zusätzliche Fahrzeug-Stellplätze erweitert werden. Auch in Broistedt sind weitere Parkplätze geplant. Der Foto: Thomas Stechert

Das Wirtschaftsministerium in Hannover will 2018 Projekte im öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) mit voraussichtlich rund 82 Millionen Euro fördern. Diese Nachricht übermittelten der Peiner CDU-Landtagsabgeordnete Christoph Plett und der CDU-Kommunalpolitiker Michael Kramer aus Lengede, verkehrspolitischer Sprecher seiner Fraktion in der Verbandsversammlung des Regionalverbands Großraum Braunschweig. ...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder