„Ein Drittel bleibt nachhaltig dabei“

Lengede.  In der Gemeinde Lengede gibt es derzeit vier Jugend- und drei Kinderfeuerwehren.

Timo Kotzke ist mit Herzblut bei der Feuerwehr und leitet Jugendliche an.

Timo Kotzke ist mit Herzblut bei der Feuerwehr und leitet Jugendliche an.

Foto: Udo Starke

Jugendliche für einen Verein zu werben, wird in der heutigen schnelllebigen Zeit der industriellen Digitalisierung immer schwieriger. Längst sind Smartphones und Game Boy interessanter als eine ehrenamtliche Zugehörigkeit wie zum Beispiel bei der Jugendfeuerwehr. Eine nicht unerhebliche Rolle...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: