Die Lengeder Brandruine darf stehenbleiben

Lengede.  Es muss keinen Abriss geben. Der Landkreis Peine sieht keine Gefahr für die öffentliche Sicherheit oder für Leib und Leben.

Das Haus am Brückenweg in Lengede (Ecke Am Brink, Foto vom November 2019) wurde durch Brandstiftung zerstört, die Täter verurteilt. Vom Landkreis Peine kommt keine Abrissverfügung.

Das Haus am Brückenweg in Lengede (Ecke Am Brink, Foto vom November 2019) wurde durch Brandstiftung zerstört, die Täter verurteilt. Vom Landkreis Peine kommt keine Abrissverfügung.

Foto: Arne Grohmann

Die Bürger Lengedes müssen in ihrem Dorfkern weiterhin mit einem unschönen Anblick leben. Die Brandruine am Brückenweg (Ecke Am Brink) muss doch nicht abgerissen werden. Das teilte der Landkreis Peine auf erneute Nachfrage unserer Zeitung vergangene Woche mit. Das Haus war im März 2017 durch Brandstiftung zerstört worden. Die Täter wurden erwischt und verurteilt. Seitdem bietet die Ruine, abgesperrt durch einen Bauzaun, einen ganz...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder