Denstorf/Klein Gleidingen wird zur Stützpunktfeuerwehr

Vechelde  Der Feuerwehrausschuss empfiehlt zudem einen zweiten stellvertretenden Gemeindebrandmeister und höhere Aufwandsentschädigungen.

Die Ortsfeuerwehr Denstorf/Klein Gleidingen – hier bei der Eröffnung des Feuerwehrhauses in Denstorf – wird künftig eine Stützpunktfeuerwehr sein.

Die Ortsfeuerwehr Denstorf/Klein Gleidingen – hier bei der Eröffnung des Feuerwehrhauses in Denstorf – wird künftig eine Stützpunktfeuerwehr sein.

Foto: Archiv

. Die Gemeinde Vechelde wächst und ist mit derzeit knapp 17.600 Einwohnern die zweitgrößte Landgemeinde im Kreisgebiet – eine Entwicklung, die sich auch auf die Feuerwehr auswirkt: Die Ortsfeuerwehr Denstorf/Klein Gleidingen soll zur Stützpunktfeuerwehr werden – dafür hat sich der Vechelder...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: