Arbeiten an der L 475 in Wendeburg und Bortfeld beginnen

Wendeburg.  Die Fahrbahn der L 475 wird erneuert: An den Kreiseln Wendeburg und Bortfeld gibt es ab Montag Ampel-Betrieb mit Wartezeiten.

Vor dem Kreisel ist Bortfeld.

Vor dem Kreisel ist Bortfeld.

Foto: Bettina Stenftenagel

Wegen Erneuerungsarbeiten an der Fahrbahndecke an den Kreiseln in Wendeburg und bei Bortfeld – beide liegen im Verlauf der Landesstraße 475 – ist ab Montag, 26. Oktober, mit Behinderungen zu rechnen. Wie die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitteilte, kommt es zu halbseitigen Sperrungen mit Ampelregelung.

Vollsperrungen seien aufgrund der nötigen Erreichbarkeit der anliegenden Wohn- und Gewerbegebiete nicht vorgesehen, so die Behörde weiter. Allerdings sei mit erheblichen Verzögerungen durch die Ampelregelung zu rechnen.

Die Arbeiten sollen bis Mitte November andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen seien möglich. Die Kosten belaufen sich auf rund 251.000 Euro und werden vom Land Niedersachsen getragen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder