Frau entdeckt tote Mutter im Garten – auf Google Earth

Florida  Eine Amerikanerin sieht sich bei Google Earth die Nachbarschaft ihrer verstorbenen Mutter an – und entdeckt diese dabei im Vorgarten.

Beim Gießen ihrer Blumen entdeckte eine Frau aus Florida ihre verstorbene Mutter in Großbritannien.

Beim Gießen ihrer Blumen entdeckte eine Frau aus Florida ihre verstorbene Mutter in Großbritannien.

Foto: imago/Steffen Schellhorn

Denise Underhill wollte eigentlich nur auf Google Earth das Haus ihrer verstorbenen Mutter ansehen, weil sie sie vermisste. Doch dann musst die Frau Florida zweimal hinsehen: Auf den Bildern der Internet-Plattform war ihre Mutter zu sehen – quicklebendig beim Blumengießen im Vorgarten.

Sie hatte bei der Hausarbeit die Idee, ihre Mutter anzurufen, erzählte Underhill dem “Tamworth Herald“. Aber diese war bereits vor 18 Monaten verstorben. Also beschloss sie, einen kleinen digitalen Spaziergang durch die Nachbarschaft der Mutter zu machen. Dabei entdeckte sie das Bild ihrer toten Mutter. „Ich habe die größte Überraschung aller Zeiten erlebt. Ich konnte es einfach nicht glauben“, sagte Underhill.

---------------------------------------------

Mehr zum Thema:

• Google-Maps-Bilder: Das sind die zehn skurrilsten Fundstücke

• Beweis aus der Luft: Google Earth zeigt, wo sich Nachbarn mit Schimpfworten beleidigen

• Erschreckend! Google Earth Timelapse zeigt dir, wie sich die Erde durch den Klimawandel verändert hat

---------------------------------------------

Tote leben länger – zumindest auf Google-Earth

„Ich war total erstaunt – es hat mir den Tag versüßt“, zitiert der „Tamworth Herald“ die Tochter. „Du weißt nie, welche Fotos von dir gemacht werden, aber sie bleiben wirklich ein Leben lang.“

Weil das Fotomaterial des Internetdiensts in sehr unterschiedlichen Abständen aktualisiert wird, können hier Menschen oder Häuser zu sehen sein, die es nicht mehr gibt. Offenbar fuhr das Google-Auto gerade durch die Straße von Beryl Turton, als die Seniorin ihre Blumen goss. (dahe)

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder