Haben Trump und Kim die Welt mit Treffen sicherer gemacht?

Berlin  Donald Trump und Kim Jong Un feiern ihr Gipfeltreffen als großen Erfolg. Nicht überall wird diese Ansicht geteilt. Die Reaktionen.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump.

Foto: JONATHAN ERNST / REUTERS

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump. Foto: JONATHAN ERNST / REUTERS

Während die einen das Atom-Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un als historischen Schritt in eine friedlichere Zukunft werten, bezeichnen andere die diplomatische Ausbeute Trumps als „dünn“. Trump setzte am Mittwoch einige Sätze in seinem bevorzugten...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.