Saufen in der Schule – Krankenkasse kritisiert Trink-Test

Berlin  In Brandenburg sollen Schüler in Selbsttests das eigene Trinkverhalten überdenken. Eltern sind empört, weil Minderjährige trinken.

Alkoholtrinken in der Schule? Ein Test in einer Brandenburger Klasse sorgt für Wirbel.

Alkoholtrinken in der Schule? Ein Test in einer Brandenburger Klasse sorgt für Wirbel.

Foto: Scott Masterton / imago/Westend61

Was für manche Schüler vielleicht ein Spaß ist, sorgt bei Eltern in Brandenburg aktuell für Diskussionen: In einem Projekt sollen Schüler unter Aufsicht Alkohol trinken. Das Projekt wendet sich an Minderjährige – zum Teil auch Unter-16-Jährige. Der Test ist Teil der Suchtprävention des Landes...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: