Sterbehilfe-Verbot: Beschwerdeführer nennt Gesetz inhuman

Karlsruhe  Ist es mit den Grundrechten vereinbar, Sterbehilfe zu verbieten? Vor dieser schwierigen Frage steht nun das Bundesverfassungsgericht.

Sterbehilfe als Dienstleistung ist in Deutschland verboten. In Karlsruhe soll nun geklärt werden, ob das rechtens ist.

Sterbehilfe als Dienstleistung ist in Deutschland verboten. In Karlsruhe soll nun geklärt werden, ob das rechtens ist.

Foto: Sebastian Kahnert / dpa

Wer sich in Deutschland das Leben nehmen möchte, weil er schwer krank ist, darf dabei nicht auf professionelle Hilfe hoffen. Seit Dezember 2015 ist geschäftsmäßige Sterbehilfe eine Straftat – so steht es im neuen Paragrafen 217 des Strafgesetzbuchs. Aber ist das auch mit den Grundrechten vereinbar?...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: