Organspende: Was geht vor – Ich oder die Gesellschaft?

Berlin.  Bei der Organspende geht es um Grundsatzfragen: Wie entscheidet man über den eigenen Körper? Ein Pro und Contra zur Widerspruchslösung.

Kommt die Widerspruchslösung bei der Organspende-Debatte?

Kommt die Widerspruchslösung bei der Organspende-Debatte?

Foto: Daniel Maurer / dpa

Vor der wegweisenden Bundestags-Entscheidung zur Zukunft von Organspenden in Deutschland haben Abgeordnete für die beiden gegensätzlichen Vorstöße geworben. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und die Bundesärztekammer riefen angesichts von rund 9000 Schwerkranken auf den Wartelisten zu einer...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: